Donnerstag, 26. Mai 2011

Überraschung am Morgen

Das war eine Schrecksekunde heute morgen, fluchtartig das Büro verlassen zu müssen, auf den Sammelplatz und dann einfach mal warten und rumstehen...

Zürich, 26.05.2011 - Heute Morgen um 08.07 löste ein (inszenierter) Brand im Mitteltrakt des Zeughauses die Evakuation der Liegenschaft Uetlibergstrasse 113 aus. Innert gut zehn Minuten waren die Gebäude evakuiert und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zeughauses, des Schutzbaus, der Wehrpflichtersatzverwaltung, der Militärverwaltung und der Amtsleitung trafen sich am vorbestimmten Sammelplatz im Durchgang der Post schräg gegenüber des Zeughauses.


Dank des disziplinierten und ruhigen Verhaltens aller Beteiligten wurde die Notfallübung durch die Übungsleitung von Schutz & Rettung Zürich als erfolgreich beurteilt. Um 08.45 konnten alle ihre Arbeit wieder aufnehmen.


Gottseidank ist nichts passiert, ausser meinem Chef, der hat sich doch glatt den Fuss verknackst.

Kommentare:

  1. Uiii..dumm gelaufen für deinen Boss,aber jetzt weisst du wie gut alles funktioniert,gel!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Dem sagt man auch Morgensport!!!!!

    AntwortenLöschen