Montag, 5. Mai 2014

Kreativtag Spinnwebstube

Es war ein genialer Samstag, an dem die Spinnwebstube zum 1. Kreativtag rufte und 12 Spinnerinnen diesem Aufruf folgten. Für jede hatte es etwas Spannendes zum Testen und Ausprobieren, sei es karden, Spinnräder testen, Spinntechniken wie bspw "dick, dünn" und noch vieles mehr.

Das Faserbuffet war einfach herrlich, es war so viel, dass das Auge wie auch das Hirn am frühen morgen noch etwas überfordert waren und sich Frau einfach nicht entscheiden konnte,"was versuche ich jetzt mal"? 


Fast wie in der Fabrik sieht es hier aus.

Der Tag ging so schnell zu Ende, dass ich zu Hause gleich weitergearbeitet habe und bis spät in die Nacht noch weitergesponnen habe (fast hätte ich im Schlaf weitergesponnen....) Am Sonntagmogen habe ich dann noch den Rest des 100g Seidenkammzugs versponnen.

 
Sieht etwas wuselig aus, ich weiss. Ich bin mir das umhängen nicht mehr gewohnt und deshalb hab ich das ab und zu vergessen *grins*. Aber am Freitag ist ja schon wieder Spinnreffen und da will Frau dieses Fädchen noch Navajozwirnen...
 
Danke liebe Rita und Mirjam für den tollen Tag. Es hat viel Freude gemacht und ich hab auch viel gelernt.
 
 
 

Kommentare:

  1. hihihiiii ich versteh dich so gut...nach solchen tagen habe ich auch immer so ein kreativer schub und könnte bis in die nacht hinein spinnen!!! hab ganz oft an euch alle gedacht am samstag ;)))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Ein Kreativ-Spinntag und seine Folgen ..... *lach*
    Solltest du dir den Kauf eines woolee-winders überlegen ... würdest du vor der Bestellung mit mir Kontakt aufnehmen, bitte?!
    LG Zizi

    AntwortenLöschen
  3. Ein super Foto hast du gemacht! Irgendwie habe ich nie alles drauf bekommen!
    Liebi Grüess Rita

    AntwortenLöschen