Montag, 26. Mai 2014

3D-Sticken in der Praxis....

hiess der letzte Kurs in Steckborn. Schon seit Beginn meiner Stickzeit habe ich diese Art von Sticken gemacht, also eigentlich nichts neues (Weihnachtskugel lässt grüssen). Trotzdem hab ich auch dieses Mal viele Tipps und Trick von unserer Kursleiterin Andrea von Lepel bekommen, die ich gerne umsetze.


Kleine Orchidee. Nach nur 90 Minuten sticken fertig "grins".
 
Noch etwas länger dauert der Schmetterling.

Kommentare:

  1. uuui was du da schönes wieder zeigst...soooooo eine feine arbeit...wo kommt es den jetzt hin? an eine tasche? schade ist steckborn weit weg von mir, solche kürse wären schon was tolles ;)))
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. I certainly agree to some points that you have discussed on this post. I appreciate that you have shared some reliable tips on this review.

    AntwortenLöschen